Wie kriege ich meine Shisha sauber?

Wer seine Shisha liebt, pflegt sie. Um lange Freude an seiner Shisha zu haben, gehört das Wöchentliche reinigen und das alle Zweiwöchige Grundreinigung des gesamten Sortimentes einfach dazu.

Hier werden keine teuren Reinigungsmittel genötigt. Alles was dazu benötigt wird :

Für die Grundreinigung:

  • warmes fliesendes Wasser
  • Kukident (Gebissreiniger)
  • Feucht- und Trockenrücker
  • Reinigungsbürste
  • und Reis. ( 1 Beutel, oder 1 Tasse)

Die wöchentliche Reinigung

Ob ihr eine Edelstahl, Glas oder Aluminium Shisha habt, ist der erste schritt immer der gleiche. Es wird die komplette Shisha in Einzelteile zerlegt( Kohleteller, Rauchsäule, Tauchrohr, Bowle, Schlauchadapter ).hierbei auf die Kugeln in den Schlauchadaptern achten.

Begonnen wird mit der Bowle, diese wird mit Warmen wasser bis zum rand befüllt

ACHTUNG kein Kochendes Wasser, viele bowls halten diese Hitze nicht aus.

Nun wird ein Spülmaschinen tab hinein gegeben, dieser wird sich schnell auflösen. Die Bowl kann so nun über einen Zeitrum von 45 Minuten einwirken.

Bei einer Edelstahl Shisha..

kann man alle anderen Gegenstände ( Tauchrohr, Rauchsäule, Teller, Ventile) in eine große schlüssel legen, wieder mit Warmen Wasser jedoch hier mit einem Kukident. Nach der Einwirkzeit von 30 Minuten, die Einzelteile unter Klarem Wasser abspülen und nochmals nachschrubben, gründlich abtrocknen nicht vergessen.

Bei einer vollglas Shisha….

vorsichtig alle Gegenstände in eine Schüssel mit Warmen Wasser, hier wird wie bei der Bowl ein Spülmaschinentab genommen. Auch hier eine 30 Minuten einwirken lassen, ist vollkommen ausreichend. Unter warmen Wasser abspülen, nachreinigen und abtrocknen

Bei einer Aluminium Shisha…

alle Gegenstände können problemlos mit Warmem Wasser uns Sensitiv Spülmittel abgerieben werden. Hier gibt es keine Einwirkzeit, sondern alles erfolgt direkt. Hier zu beachten das die Teile nach der Reinigung sofort getrocknet werden müssen, da Aluminium rostet.

Wenn alle teile Gereinigt wurden, darf man sich wieder der Bowl zuwenden. Das Wasser mit dem aufgelösten Tab wird ausgeschüttet und neues warmes Wasser wird eingefüllt. Leicht die Bowl schüttel (gut festhalten), schwenkend das Wasser aus der Bowl schütten und dabei immer nochmal das Wasser durch die Bowl schwenken. 3-4 Mal diesen Vorgang wiederholen.

Tipp: Bei den Drogerie Märkten bekommt man Babyflaschen Reinigungsbürsten(ca. 2 Euro). Mit diesen kann vor dem letzten Wasser Durchgang nochmal ordentlich den Boden reinigen.

Für die Grundreinigung

wird wie bei der wöchentlichen Reinigung ein Spülmaschienentab aufgelöst. Wird nach der Einwirkzeit das Wasser ausgeschüttet, so gibt man an diesem Punkt den Reis hinein und wieder warmes Wasser. Nun wird die Bowl mit kreisenden Bewegungen geschwenkt, so das der Reis Verschmutzungen an der Bowl entfernen kann. Auch unter kreisenden Bewegungen wird immer ein bisschen Wasser in die Kloschüssel (nicht spüle!) geschüttet bis die Bowl ganz leer ist. Hier wieder mit warmen Wasser noch 3-4 mal ausschwenken.

Wenn alles gut gereinigt ist kann man alle Elemente am Ende wieder zusammensetzen und die Bowl mit frischen Wasser befüllen.

 

Safak Erol

Ich bin Safak Erol alias Leks und habe Lekssmoke ins leben gerufen. Ich entwickel für euch stetig den Blog weiter und sorge für neue Features, sodass keine Langweile aufkommt und ihr Informationen für den optimalen Rauch bekommt.

Wir sind auch auf Facebook

Facebook

Hinterlasse einen Kommentar